Stammtisch: Basteln/Bauen/Design

Als kleinraum sich gegründet hat war es uns immer ein großes Anliegen gemeinsam mit so viele Mitstudierenden wie möglich der Universität etwas zu geben, dass Sie nicht hatte. Was fehlt an der Universität? Was fehlt uns im Studium? Das Bauen im Maßstab 1:1. Gemeinsam Konstruktionen erarbeiten, sich gegenseitig bereichern, etwas zu schaffen. Und so gingen wir daran es einfach zu tun.
12620379_10208662924469467_313551058_o 12591869_10208662927389540_642935499_o

Über die letzten Jahre haben wir drei große Ausstellungen gebaut, vier Meter hohe Modelle gebaut, den FAKarch-Raum neu gestaltet und viele kleinere Projekte verwirklicht. Und es hat uns Spaß gemacht. Nicht nur haben wir für uns selbst etwas geschaffen, sondern auch für andere.

 BASTELNBAUEN     BASTBAU

Mit dem Stammtisch Basteln/Bauen/Design wollen wir eine Gruppe von Leuten schaffen, die in regelmäßigen Abständen Ihre Ideen verwirklichen. Ob es ein richtig cooler Tisch oder ein 10x10m Pavillon ist, alles ist gemeinsam schaffbar! Wir treffen uns einmal im Monat in unserer Werkstatt um zu entwerfen, Details zu basteln und am Ende etwas zu bauen. Die Größe und Art wird von allen gemeinsam erarbeitet, das Budget und Material wird von kleinraum gestellt. Unsere Bauten sollen danach nicht in einem Keller vergammeln sondern genutzt werden. Ein letztes noch nicht fertig gestelltes Projekt sind Lernpavillons für den Park der alten Technik. Auf den dort aufgestellten Plattformen sollen überdachte und wettergeschützte Konstruktionen entstehen. Sie sollen eine Erweiterung zu den nur wenig vorhandenen Lernbereichen an der TU darstellen und vielleicht sogar als Bibliothek genutzt werden können. Habt Ihr Ideen? Wollt Ihr auch etwas bauen? Für euch? Für euer Portfolio? Für andere? Dann meldet euch bei uns!

Von Benjamin Schmidt Lanz

Um mehr zu erfahren: http://kleinraum.at/

Jetzt teilen